PREISE in Thailand (aktuell)

Ist Thailand noch erschwinglich und lohnt es sich jetzt als Tourist nach Thailand zu fliegen?

Ich weiß, dass sich viele fragen, ob Thailand für ein südostasiatisches Land noch “günstig” ist und ich kann gar nicht mehr zählen, wie oft ich schon gefragt wurde, ob es immer noch günstig ist und wie es gerade dort aussieht.

Abgesehen davon, dass ein Großteil des Nightlifes gerade geschlossen ist, gibt es aber immer noch Bars und Clubs, in denen du dich “austoben” kannst. Ok, nicht gerade in dem Umfang wie wir ihn kennen aus den Zeiten vor der Coronasache, aber Spaß gibt es immer noch an vielen Ecken.

Thailand ist eines der günstigsten Reiseziele in Südostasien. Der “go to”-Ort für Männer, Schwule und Lesben, die ein tolles Nachtleben genießen wollen, aber auch um eine Freundin oder Frau in Thailand zu finden.

Aber die Dinge sind jetzt ein bisschen anders, Bangkok kann tatsächlich eine der teuersten Städte in Asien sein, wenn du nicht auf dein Geld achtest oder wenn du nicht auf ein Budget angewiesen bist.

Obwohl ich auch mal empfehle, andere Orte in der Nähe zu besuchen, muss ich ehrlich sagen, dass das Nachtleben in Thailand einfach besser ist, als an den meisten Orten Asiens. (ich klammere hier jetzt mal Hongkong und Japan aus. Darüber aber mehr in einem der nächsten Posts)

Die meisten würden also zustimmen, dass, auch wenn sie hier ein bisschen mehr Geld ausgeben, es sich insgesamt lohnt, weil ihr in der Regel mehr Gegenwert bekommt. Das Preis – Leistungsverhältniss ist einfach gut.

Thailand kann immer noch sehr erschwinglich sein, wenn du dich auf diese 3 Dinge konzentrierst:

Besuche die weniger bekannten Städte.
Mädchen von anderen Plätzen wie z.B. Online besorgen (mehr dazu später)
Zu wissen, wann und wo man sein Geld ausgibt.

Was hat die Preiserhöhungen verursacht?

Es gibt ein paar Gründe, warum Thailand teurer geworden ist, besonders die Preise im Rotlichtviertel. Dies sind die Hauptgründe:

1) Die Wirtschaft wurde besser
Vorbei sind die Zeiten, in denen Thailand als dreckiges, armes Land galt.

Einer der Gründe, warum Thailand früher so billig war, ist, dass es nicht so viele Arbeitsplätze gab. Und es gab auch weniger ausländische Investitionen in die Wirtschaft.

Der Tourismus-Boom selbst führte dazu, dass sich viele Ausländer hier zur Ruhe setzten.

Sie kauften Eigentumswohnungen, Geschäfte und heirateten schließlich ihre thailändische Freundin. So strömte das Geld ins Land. Die Standards wurden besser. Und natürlich sind die Kosten für fast alles gestiegen.

Das schuf tatsächlich mehr Arbeitsplätze als vorher. Vielleicht waren früher einige der Barmädchen gezwungen, als Prostituierte zu arbeiten, weil die Bedingungen sehr schlecht waren.

Heutzutage tun es die meisten von ihnen, weil sie es freiwillig tun wollen. Und einige der Mädchen verdienen mehr Geld als die Büroangestellten und ihre Freier.

2) Ausländer bezahlten, was immer die Mädchen verlangten
Dies ist einer der Hauptgründe, warum die Preise im Nightlife im Laufe der Jahre gestiegen sind.

Als mehr ausländische Männer zum Feiern nach Thailand kamen, erzählten mehr von ihnen ihren Freunden oder Arbeitskollegen von diesem Ort. Und bald gab es mehr Nachfrage auf dem Markt.

Die wohlhabenden Männer aus anderen Ländern kamen an Orte wie Nana Plaza in Bangkok oder die Walking Street, gingen in Bars und zahlten sehr hohe Preise (ohne wirklich zu verhandeln). Das hat natürlich die Preise in die Höhe getrieben.

Es half auch nicht die Tatsache, dass viele Besucher nach Bangkok für kurze Zeit kommen, für Geschäftsreisen. Diese Art von Reisenden kümmert es nicht wirklich, was sie ausgeben. Sie wollen einfach die bestmögliche Zeit haben, ohne sich um ein Budget zu kümmern.

Oder es könnte sein, dass sie es als “Geschäftsausgabe” abrechnen (vor allem Japaner zahlen dann jeden Preis). All diese Arten von Dingen waren die Ursache für erhöhte Kosten auf Kosten anderer Touristen.

Hier ist also ein Leitfaden zu den Nightlife-Preisen, die du in den bekannten Städten erwarten solltest (Minimum)


Go Go Bars

Erwarten Barfines zwischen 600 Baht und 1000 Baht.
Für Short Time werden es um die 2000 Baht sein. Fügen weitere 1500 Baht für Long Time hinzu.
Ein Bier wird um die 150 Baht kosten, und ein Lady Drink wird bis zu 200 Baht kosten.


Bier-Bar Preise (Girlie-Bars)

Die Barfine Gebühr um das Girl aus der Bar mitzunemen beginnt hier bei etwa 500 Baht.
Short time kostet dich zwischen 1000 und 1500 Baht. Fügen weitere 500-1000 Baht für Long Time hinzu.
Flaschen Biere von 90-120 Baht, und Lady Drinks um 120 bis 150 Baht


Preise für Soapmassage

Im allgemeinen von 2000-3000 Baht für 1,5 Stunden. Für die heißeren jüngeren Mädchen wird es mehr sein, erwarten etwa 4000-5000 Baht. Die Top-Modelle werden sogar noch mehr kosten.


Online-Dating-Preise

Einer der günstigsten in letzter Zeit. Kann von 1000 – 1500 Baht reichen.
Die Online-Methode ist auch eine gute Möglichkeit, eine thailändische Urlaubsfreundin für ein paar Tage oder Wochen zu finden, oder auch die Frau fürs Leben 😉

Wenn du daran interessiert bis, mehr über Online Dating in Thailand zu lesen, sei gespannt auf mein neues E-Book, das demnächst erscheint und lies schon mal vorab diesen Post

Ein Thaigirl als feste Freundin… oder auch Zwei…oder auch Drei!


Preise für Freelancer in Nachtclubs

Von 1000 – 1500Baht für Short Time. Für Long time füge weitere 1000 Baht hinzu.

Denken daran, dass dies die Preisspanne ist, in der du verhandeln solltest und auf keinen Fall mehr zu zahlen. Wenn ein Girl zu teuer ist, lass sie stehen und Frage eine andere.

Es kann sich auch ändern, je nachdem, in welcher Stadt du bist, oder sogar in welcher Gegend.

Es kommt auch auf das Mädchen an. Je heißer sie ist, desto mehr Wert wird sie natürlich haben und mehr Geld für ihre Zeit verlangen. Und mit Zeit meine ich nicht die Zeit , die ihr im Bett verbringt, sondern auch Essen, Shoppin, Schmuck, Reisen und mehr.

Aber im Allgemeinen habe ich dir jetzt erstmal eine gute Vorstellung davon gegeben, was du erwarten erwarten kannst. Selbst in diese bescheuerten Coronazeiten geht noch was.

Lass es dir gut gehen und wenn du Fragen hast, Anregungen, Tips oder auch mal Infos über ein spezielles Thema zu Thailand, Hongkong oder Japan suchst, schicke mir einen Kommentar

eyes open, no fear,

Ocean und Eleven

No Comments

Post a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.