High-Society oder Bar Girl?

Wie du den Unterschied zwischen High-Society und Low-Class Thai-Mädchen erkennst.

Bist nur daran interessiert, “Bar-Mädchen” aus dem Isan zu daten, die nicht englisch lesen und schreiben können? Falls du ausschließlich mit solchen Mädchen ausgehen willst, solltest du jetzt aufhören, diesen Artikel zu lesen und diesen Link hier anklicken. (Thaigirl für eine Nacht…was kostet das?)

Verstehen mich nicht falsch, es ist nichts Falsches daran, mit Thai-Barmädchen auszugehen, aber darum geht es in diesem Artikel nicht.

Wenn du jedoch in Thailand bist und nach einem Mädchen suchst, das nicht nur extrem gut im Bett ist, sondern auch gebildet und schön, und das dir nicht auf der Tasche liegt, weil sie genug Geld hat, um sich selbst zu versorgen, dann könnte dich das interessieren, was ich zu sagen habe.

Ich gebe es zu. Ich bin süchtig nach Thai-Mädchen mit einem wohlhabenden Familienhintergrund. Der Grund dafür ist einfach, dass es eine größere Herausforderung ist, ein solches Mädchen zu verführen, als ein Bargirl…und ich liebe es absolut, mich selbst herauszufordern.

Aber ganz ehrlich, es ist nicht einmal viel schwieriger, diese Mädchen zu verführen. Vielleicht ist der einzige Grund, warum es mehr Ausländer mit Mädchen aus der Unterschicht gibt der, dass sie denUnterschied zwischen den High-Society-Mädchen und den Mädchen aus der Unterschicht nicht kennen.
Aber, wie kann man wählen, wenn man den Unterschied nicht kennt?

Wenn du auch daran interessiert bist, deinen Dating-Horizont im “Land des Lächelns” zu erweitern, solltest du die Eigenschaften der Upper Class Mädchen studieren, mit denen du ausgehen möchtest.

In diesem Artikel wirst du nun lernen, wie man den Unterschied zwischen thailändischen High-Society-Mädchen und anderen Thai-Mädchen erkennen kann.


Ihr Englisch-Niveau

Beginnen wir mit dem offensichtlichsten Merkmal, das mir einfällt, dem Englischniveau des Mädchens.

Das Englischniveau wird sich dramatisch verändern, sobald du mit einem Mädchen aus der thailändischen Upper-Class in Kontakt bist. Ich weiß aus eigener Erfahrung, (Meine Tirak, die süße Eleven, die hier auch zu meinem Team gehört ist so ein Upper-Class Girl) es ist nämlich so, dass diese Mädchen Englisch auf einem Niveau sprechen können, das mehr als nur eine einfache Konversation erlaubt.

Natürlich werden viele nicht immer in der Lage sein, auf einem fließenden Niveau zu sprechen, aber du kannst erkennen, dass sie eine Menge Zeit in das Erlernen der wichtigsten Sprache auf dem Planeten investiert haben. Wenn ein solches Mädchen dich mag, wird sie in der Lage sein, ihre Gefühle auf eine Art und Weise auszudrücken, die über die Worte “du” und “gutaussehend” hinausgeht.

Wie sind die Englischkenntnisse des typischen ungebildeten Bargirls? Nun, die typischen Sätze, die sie benutzen, sind:

“How are you?”

“Whats your name”

“Hello Honey”

“Hey handsome, where you go?”

“You cannot!”

Wenn du ein Thai-Mädchen fragst, wo sie Englisch gelernt hat, wird sie entweder sagen, an der Universität oder bei “Freunden”. Rate mal, von welchem der beiden, dein Hi-So-Mädchen gelernt hat…


Die Hautfarbe

Es mag rassistisch klingen, wenn ich sage, dass Upper-Class-Mädchen eine weißere Haut haben…aber es ist tatsächlich wahr. Die Hautfarbe von High-Society-Mädchen ist im Vergleich zu Mädchen aus der Unterschicht normalerweise viel weißer.

Wie ich im Laufe der Zeit herausgefunden habe, gibt es dafür mehrere Gründe. Es sollte keine Überraschung sein, dass Thailand, wie auch andere asiatische Länder, weißhäutige Asiaten lieben. Der Prozentsatz der Menschen mit brauner Haut, die man im Fernsehen sieht, liegt unter 1%.

Dieses soziale Stigma der braunen Haut ist nicht nur ein Grund, warum Ausländer in diesem Land so beliebt sind, sondern es ist auch eine immense Motivation für die High-Society, ihre Blutlinie weiß zu halten. Ich meine das ernst. Einige der High-Society-Mädchen, die ich getroffen habe, sagten mir, dass sie niemals einen Mann mit dunkler Hautfarbe daten würden, weil ihre Eltern sie dann aus der Familie werfen würden.

Ein weiterer Grund, warum High-Society-Mädchen in der Regel weißer sind als Low-Class-Mädchen, liegt in ihrer Herkunft. Die meisten der armen Thai-Mädchen, einschließlich der Bargirls, kommen aus einer Gegend namens Isaan, die der ärmste Teil Thailands ist. Die Menschen aus dieser Gegend sind normalerweise sehr dunkelhäutig, zumindest wenn man sie mit Menschen aus Bangkok vergleicht.

Hinzu kommt, dass die Mädchen der High-Society nicht draußen arbeiten müssen und mehr Geld für aufhellende Schönheitsprodukte haben.


Die Art, wie sie sich kleiden

Auch wenn Thailand einer der größten Sextourismus-Hotspots auf diesem Planeten ist, ist es ein Land mit einer sehr konservativen Kultur. Man sollte ein Mädchen NIE in der Öffentlichkeit küssen (einer der größten Fehler, den Ausländer machen können), niemand redet über Sex, und die Mädchen sind meist sehr konservativ gekleidet.

Ein verführerisches Bargirl, das all seine Tattoos zeigt, während es in der Öffentlichkeit nur ein enges, bauchfreies Shirt und Hotpants trägt, die ihre Arschbacken zeigen… ist in keiner Weise ein High-Society-Mädchen.

Eine High-Society würde nicht nur selten oder überhaupt nicht ein Tattoo haben, sie würde auch nie in Kleidung herumlaufen, die zu viel Haut zeigt. Natürlich würde sie kurze Hosen und Oberteile tragen…sonst könnte sie in der Hitze Thailands nicht überleben.

Allerdings ist ein Mädchen, das mehr als die Hälfte ihres Körpers in der Öffentlichkeit zeigt, niemals eine echte High-So.


Die Art, wie sie sprechen

Hast du schon einmal bei einem Gespräch deiner thailändischen Freundin und ihrer besten Freundin zugehört? Die extrem nasalen Stimmen in Kombination mit den langgezogenen Worten können für uns Farang ziemlich nervig sein, zumindest wenn du mit einem Mädchen ausgehen willst, das so spricht.

Was, wenn ich dir sage, dass die Art und Weise, wie High-Society-Mädchen sprechen, und die Art und Weise, wie Low-Class-Mädchen sprechen, völlig unterschiedlich ist? Es sollte logisch sein, weil es in jedem Land gleich ist. Spricht ein Obdachloser aus der Bronx auf die gleiche Weise wie ein Banker, der in der Upper East Side wohnt?

Nein, und ebenso wenig spricht ein Bargirl auf die gleiche Weise wie ein Mädchen mit College-Ausbildung aus einer wohlhabenden Familie. Der größte Unterschied, was die Art zu sprechen angeht, ist, dass Mädchen aus der Upper Class nicht so laut sprechen, die Worte nicht so sehr dehnen und weniger durch die Nase sprechen.

Sprich mit Mädchen aus beiden Milieus und du wirst den Unterschied ziemlich schnell hören.

Es gibt noch einen Geheimtipp, an dem du erkennst, ob das Girl aus einer gebildeten Familie kommt oder ein Landei ist. Aber mehr davon in einem der nächsten Posts 😉

Das war’s, meine Herren, eine kurze Anleitung, wie man den Unterschied zwischen thailändischen Upper-Class-Mädchen und Mädchen aus der Unterschicht erkennt.

Wie sind eure Erfahrungen in Thailand? Schreibts in die Kommentare.

Short time forever,

Ocean und Eleven 😉

No Comments

Post a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.